Händler laden Bitcoin-Longs auf

Bitcoin mag an einem einzigen Tag im März um 50% abgestürzt sein, aber das hat Händler nicht davon abgehalten, in die Geheimwährung zu investieren. Tatsächlich deuten mehrere Datenquellen darauf hin, dass die Mehrheit der Anleger trotz der Unsicherheit in der Weltwirtschaft beginnt, ihre BTC-Positionen aufzuladen. Bitcoin-Investoren kaufen im Schnellverfahren Laut Screenshots von kryptofähigen Privatkundenmaklern mit

Hier ist der Weg nach vorne für Bitcoin, um einen wahnsinnigen Rebound zu sehen

Bitcoin hat in den letzten Tagen und Stunden einige wahnsinnige Preisbewegungen erlebt. Die Kryptowährung erholt sich derzeit von ihrem jüngsten kapitulatorischen Abwärtstrend, der dazu führte, dass es letzte Nacht von Höchstständen von 8.000 USD auf Tiefststände von rund 3.600 USD schwankte. In der Zeit seit diesem massiven Ausverkauf konnten die Bullen die Kryptowährung etwas erhöhen